Freitag, 25. März 2016

Protein - Käsekuchen ohne Boden

High Protein - low carb Käsekuchen !


Dieser Käsekuchen ist mein persönlicher Favorit! Low carb, high protein und dann noch so lecker - und einfach und schnell in der Zubereitung. Mit 51% Proteinanteil und nur 28% Kohlehydratanteil kann man damit kalorienarm naschen im Vergleich zu anderen Rezepten und dann auch noch die Muskeln erfreuen... Und so sieht er aus:




Und das sind die Zutaten
1000g Magerquark mit 0,2% Fett
4 Eier
2 Päckchen Vanillepuddingpulver ohne Zucker ( 74g )
25g Weichweizengries ( 2 EL )
Saft und Schale einer halben Zitrone
20ml Agavendicksaft
1 Päckchen Backpulver
Süßstoff nach Geschmack 

 

Zubereitung
Backofen auf 180°C vorheizen ( Ober- /Unterhitze ).
Die Eier mit dem Agavendicksaft verschlagen. Puddingpulver mit Backpulver und Gries vermischen und unterrühren, glattrühren. Den Quark nach und nach unterrühren. Mit Zitronensaft und Süßstoff abschmecken.
Manche kochen das Puddingpulver vorher noch mit etwas Milch auf, ich hab mir diese Mühre gespart - es geht auch ohne Vorkochen des Puddings.
Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen.
Ca. 45 Minuten bis 1 Std. backen. Nach 40 Minuten prüfen, wie die Farbe ist.
Wenn der Kuchen zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken.
Die letzten 10 Minuten kann der Ofen schon ausgestellt werden. Den Kuchen noch im geschlossenen Backofen auskühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt.


Nährwerte pro Portion ( 1/8 = 140g )
Brennwert:  ( 153 Kcal )
Protein: 19,1g
Kohlehydrate: 10,6g 
Fett: 3,5g

Guten Appetit!