Sonntag, 29. November 2015

Rote-Bete-Salat mit Apfel und Zwiebel

Supergesund und lecker !

Die Rote Bete, auch rote Rübe genannt, ist ein leckeres einheimisches Gemüse und kann uns gerade jetzt im Winter mit zahlreichen wertvollen Stoffen versorgen. Ein sehr hoher Betaingehalt und ein sehr hoher Folsäuregehalt sind nur einige der zahlreichen guten Inhaltsstoffe der Bete.
Versucht doch mal, die rote Bete nicht im Glas zu kaufe, sondern selbst zuzubereiten! Ist auch gar nicht schwer, siehe unten.

Zutaten für 2 Rote-Bete-Fans
1 große rote Bete
1 weisse Zwiebel mild
1 Apfel
2 EL Rapsöl, 1 ELEssig
Salz, Pfeffer, Honig
1 Lorbeerblatt
Zubereitung
Die rote Bete ungeschält mit einem Lorbeerblatt ca. 40-45 Minuten in Salzwasser kochen. Achtung: Dabei darf die Schale nicht verletzt werden, sonst blutet sie aus.
Dann abgießen und vorsichtig dünn schälen ( Achtung: mit Handschuhen, färbt sehr stark ! ). Dann in Streifen oder dünne Scheiben schneiden.
Apfel und Zwiebel ebenfalls schälen und kleinschneiden.
Dann das Dressing bereiten aus Essig, Öl Honig, Salz und Pfeffer. 
Mit dem Salat vermischen, abschmecken und am besten mindestens 1 Stunde marinieren. Fertig! Guten Appetit!


Nährwerte
Brennwert: 1487 KJ ( 344 Kcal )
Fett: 18,9g
Kohlehydrate: 39,1g
Protein:3,7g

Vitamine, Mineralstoffe
Vitamin C: 36,9mg
Eisen: 2,0mg
Magnesium: 54,5mg
Kalium: 805,4mg
Calzium: 70,6mg